Pelzfetisch Doraphilie

Pelzfetisch

Der Pelzfetisch wird häufig auch Doraphilie genannt und bedeutet eine sexuelle Erregung durch Anfassen von Pelzen und Fellen.

Beim Pelzfetisch geht es um das Tragen/Anfassen/Riechen von Pelzen in jeglicher Art. Der Pelzfetischist liebt das Material Pelz, weil es sehr angenehm weich auf der Haut zu tragen ist. Pelz ist weich und anschmiegsam und strahlt einen gewissen Hang an Luxus aus. Pelz symbolisiert Sinnlichkeit, Schönheit, Eleganz und Wohlbefinden. Einen Pelz zu tragen kann auch sexy, verrucht und/oder mondän wirken. Allerdings kennt man kaum die Dunkelziffer der Pelzfetischisten, da sie in der Öffentlichkeit häufig wegen ihrer Neigung, von Tierschutzorganisationen und Pelzgegnern angegriffen werden.
SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 47 - Dienstag, 21. November 2017