Schuhfetisch Retifismus

Der Schuhfetischismus früher auch als Retifismus bekannt ist ein ausgeprägter Schuhfetisch.

Der Begriff Retifismus ist veraltet und in der heutigen Zeit kaum noch im Gebrauch. Somit wurde der Begriff Retifismus vom Begriff Schuhfetischismus abgelöst.

Der Begriff Retifismus stammt vom Franzosen Nicolas-Edme Rétif de la Bertonne (1734-1806) ab. Er war der erste der seine fetischistische Vorliebe für Damenschuhe in dem Buch "Le Pied de Fanchette"(1769) niederschrieb.

Der Schuhfetischismus ist der einzige Fetisch, der einen Eigennamen hat. 


Der Schuhfetisch [:veraltet: Retifismus] ist einer der beliebtesten Fetische überhaupt und beschreibt die sexuelle Neigung zu Schuhen, Beim Schuhfetischismus stehen Schuhe als Stimulus im Vordergrund. Es gibt Liebhaber von (verschiedenen) Stiefeln z.B. Soldatenstiefeln, Reitstiefeln und Overknees, genauso wie von Turnschuhen und Sneaker. Die größten Liebhaberstücke unter den Schuhfetischisten sind aber High Heels und so genannte Ballettheels.
Auch beschreibt man Frauen im Volksmund als Schuhfetischisten, weil sie der Sammelleidenschaft für Schuhe nicht widerstehen können, dabei spricht man auch von einem Schuhtick. Dieser lässt sich aber nur schwer in die sexuelle Latenz abschieben.


SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 47 - Dienstag, 21. November 2017