Dendrophilie

Dendrophilie wird als eine Art der Objektsexualität beschrieben und erklärt die erotische Liebe zu Bäumen.

 
Die Dendrophilie ist eine seltene Form der Sexualität und beschreibt die sexuelle Anziehung durch Bäume und/oder Pflanzen.
Allein der Anblick kann bei einem Betroffenen eine sexuelle Erregung auslösen.

Die Dendrophilie ist eine Art der Objektsexualität und beschreibt die sexuelle Erregung durch unbelebte Objekte (wie z. B.  der Statuenliebe).


Dendrophilisten sind häufig von der Form des Stammes bzw. der glatten Rinde und deren, zum Teil starken fleischigen Ausbuchtungen, sehr stark sexuell angezogen, so sehr das die Betroffenen im tiefsten Inneren dazu verleitet werden ihre sexuelle Lust am Baum auszuleben.


 Es gibt auch Dendrophilisten die ein bestimmtes sexuelles Erlebnis, das in der unmittelbaren Nähe von Bäumen stattgefunden hat, mit einem neuen Erlebnis verbinden wollen und durch sexuelle Handlungen an den Bäumen, dieses Erlebnis wiederholt wird.
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 16 - Donnerstag, 17. April 2014