Xenophilie

Xenophilie beschreibt im groben die Vorliebe oder auch Suche nach sexuellen Erlebnissen mit Fremden. Im weitesten Sinne auch Fremdenfreundlichkeit oder Gastfreundschaft.

Die Xenophilie [griech. :Xeno: - Fremder] [:philie: - Anziehung durch] beschreibt die sexuelle Vorliebe an fremden Personen oder fremden, unbekannten Dingen.

Ein Betroffener (Xenophiler) erhält seine sexuelle Erregung, durch eine ihm unbekannte Person, denn das "Neue" macht für ihn den Reiz aus. Allerdings verliert der Xenophile jegliches Interesse an dieser Person, sobald er den oder die Betreffende fremde Person verführt hat.

Für den Begriff Xenophilie wurden früher eher die Wortschöpfungen "Gastfreundschaft" oder "Fremdenfreundlichkeit" genutzt, da man die Xenophilie auch als Vorteil verstand um etwas neues auf Reisen kennenzulernen.

SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 47 - Dienstag, 21. November 2017